34. internationales Mittelmosel-Tennisturnier startet

34. internationales Mittelmosel-Tennisturnier startet

Der sportliche Höhepunkt des Tennisjahres im Wildbadtal steht an. An diesem Freitag beginnt um 10:30 Uhr das 34. internationale Mittelmosel-Tennisturnier. Alle Sportbegeisterten und Tennisfreunde dürfen sich freuen: 10 der besten 200 Tennisspieler aus Deutschland haben für das 32er-Feld gemeldet.

Auch 3 aktuelle oder ehemalige Spieler des TC Wildbad Traben-Trarbach gehen an den Start. Der aktuelle Vize-Rheinland-Pfalz-Meister Yannick Floer (DTB 238) hat sicherlich die größten Chancen auf einen erfolgreichen Turnierverlauf. Max Bohl und Raimo Wöhl setzen auf eine gute Auslosung und eine starke Tagesform, um in dem schweren Teilnehmerfeld ihre Möglichkeiten zu nutzen.

Besucher haben freien Eintritt und sind sehr herzlich willkommen, Spitzentennis in Traben-Trarbach hautnah zu erleben. Der Veranstalter TC Wildbad Traben-Trarbach bittet alle Gäste, die geltenden Abstands- und Hygienevorgaben des Landes Rheinland-Pfalz einzuhalten und dem Turnier einen würdigen Rahmen zu verleihen.

Freitag: ab 10:30 Uhr 1. Runde Hauptfeld

Samstag: ab 09:00 Uhr Achtelfinale und Viertelfinale, Spiele der B-Runde

Sonntag: ab 10:00 Uhr Halbfinale, Finale B-Runde und Finale um den Mittelmosel-Cup

Rainer Knod

Related Posts

Großartiges Turnier für Yannick Floer

Großartiges Turnier für Yannick Floer